Aug

3

Unser Urlaub fängt früh an. Genau um 4 Uhr klingelt der Wecker und eine Stunde später starten wir Richtung Stralsund. So entgehen wir der angekündigten Reisewelle und 5 Stunden später begrüßen uns die Strelasund Wellen bei herrlichem Sonnenschein.

Cassiopeia und Crew erwarten uns bereits und mit Hilfe von zwei Hafenkarren wandert der Inhalt des Bullis an Bord von Cassiopeia. Nachdem der Proviant verstaut ist, besuchen wir das Ozeaneum. Die Vielfalt der Aquarien und darin schwimmenden Fische ist beeindruckend. Sogar ein Sandhai schwimmt direkt vor unseren Augen vorbei. Gut das noch eine Glaswand dazwischen ist.

Zum Ende legen wir uns entspannt auf den Meeresgrund und sehen über uns die Wale. Dabei lauschen wir den Berichten über die verschiedene Arten und ihren Stimmen.unter Walen

Beeindruckt verlassen wir das Meeresmuseum und verbringen noch etwas Zeit im alten Hafen.

Auf dem Rückweg zu Cassiopeia stärken wir uns noch mit einem leckeren Matjes, bevor wir den Tag auf dem Vorschiff bei einem Glas Rotwein ausklingen lassen.Stralsund

Comment Feed

No Responses (yet)



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.