Jul

18

18.07.2019
Von der Sonne wachgeküsst
Am 6. Tag unseres Segel-Törns wurden wir morgens von wärmenden Sonnenstrahlen geweckt – endlich das lang ersehnte Sommerwetter! Wir waren von diesem außergewöhnlich guten Wetter so begeistert, dass wir direkt nach dem Aufstehen ein Bad im Odense-Fjord nahmen. Doch der Morgen wurde noch besser – es gab ein Frühstück mit Rührei an Deck! Bei maximalem Sonnenschein, aber totaler Flaute fuhren wir mit dem Motor aus unserer liebgewonnenen Bucht. Der Bug der Cassiopaeia wurde kurzerhand in ein Sonnendeck umfunktioniert, auf dem sich die Crew mit Wassermelone erfrischte. Durch die Hitze übermütig geworden, wagte ein Crew-Mitglied den freien, ungesicherten Sprung ins Meer – ein selten gruseliger Momement, wenn man sieht, wie das Boot, auf dem man sich vorher noch befunden hat, davonfährt und einen im weiten Meer zurücklässt. Nach einer erfolgreichen Bergungs-Übung ließ sich das Crew-Mitglied noch am Fender am Boot hinterherziehen – ein endloser Wasserspaß!
IMG_20190718_115807

Ein weiteres Highlight des Tages war die Beobachtung eines Schwarms von Schweinswalen, die uns immer wieder in ihren Bann ziehen. Unseren Schlafplatz fanden wir – zum dritten Mal in Folge – in einer schönen Ankerbucht. Dieses Mal schlummern wir im Vejl Fjord auf spiegelglattem Wasser.

Comment Feed

No Responses (yet)



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.