Jul

22

Der Wind bläst und bläst. Für unser Ziel Kopenhagen nun leider deutlich aus der falschen Richtung; die Aussichten sind inzwischen ebenfalls nicht mehr sonderlich erbaulich. Wir beschließen kurzerhand, den Besuch der dänischen Hauptstadt auf einen nächsten Törn zu verschieben und uns stattdessen durch die dänische Südsee zu lümmeln. Also peilen wir STEGE auf der Insel Møn an.
Eine viel gelesene Segelerzeitschrift empfahl diesen idyllischen Hafen jüngst in einer ihrer neuesten Ausgaben, doch unsere Befürchtung um ein übervolles Hafenbecken zerstreut sich rasch. Dass sich die Anfahrt des Hafens durch das 4sm lange Ansteuerungs-Fahrwassers etwas hinzieht, können wir nun aber aus eigener Erfahrung bestätigen…

Stege

Stege

Comment Feed

No Responses (yet)



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.