Jul

21

Ein toller Segeltag steht bevor: Die letzten Wolken verziehen sich, die Sonne brüllt auf uns herab und der Wind treibt uns mit 5 Bft. an den Klippen von Klintholm vorbei. Die Crew lässt die Seelen baumeln und fängt sich in Teilen einen gepflegten Sonnenbrand ein.

Eine frühe Ankunft scheint in RØDVIG von Vorteil zu sein. Der Wind hat gegen Abend jedoch so stark abgenommen, dass nichts gegen ein 5er-Päckchen spricht; später werden wir sogar zum Sechstett, den Hafen kann man nun wahrlich als voll bezeichnen.

Rødvig

Rødvig

Klintholm im Rücken

Klintholm im Rücken

 

Comment Feed

No Responses (yet)



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.