Jul

20

Wir wollen nicht lange im Hafen verweilen; die Mägen sind befrühstückt, die ersten dänischen Kronen sind gewechselt, Kopenhagen ist das große Ziel. Doch der Wind bläst so kräftig, dass es viele andere Yachten bereits in der Boxengasse gegen Poller und Stege drückt. Wir schauen zu, lernen aus den Beulen der anderen und verlassen den Hafen schließlich im Rückwärtsgang.

KLINTHOLM ist wie im vergangenen Jahr bereits voll belegt, doch im Fischereihafen finden wir ein hübsches Plätzchen für die Cassiopeia. Wir treffen einige Segler aus Gedser wieder, man erkennt und grüßt sich bereits. Etwas später legt sich noch eine bedeutend größere Yacht elegant und mit erstaunlicher Ruhe fast einhändig hinter uns an den Kai – wenn wir mal groß sind, wollen wir das auch so können!

Klintholm

Klintholm

Comment Feed

No Responses (yet)



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.