Jul

17

Ein Jahr ist viel zu langsam vergangen, wenn es darum geht, endlich wieder auf der Cassiopeia segeln zu dürfen. Leider haben sich die Länder Niedersachen und NRW in puncto Sommerferien nicht sonderlich gut abgesprochen, deswegen gibt es in diesem Jahr Törnberichte der Crews ’Frederik I’ und ’Frederik II’.

Dies sind die Abenteuer der Crew ’Frederik I’ (Florentine, Gerlinde, Mareike, Stefan und Frederik).

Bilder folgen…

 

In aller Herrgottsfrühe beginnt für eine Hälfte der Crew der Urlaub am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Gegen Mittag in Bielefeld angekommen, wird das Gepäck für die nächsten 16 Tage nach einem kurzen Snack umgeladen und weiter geht es über die ferienvollen Autobahnen gen Norden. Heiligenhafen erreicht, treffen wir auf Gerds quietschvergnügte Segeljugend, bekommen ordentlich das Schiff übergeben (wir freuen uns über die vielen Neuerungen an Bord) und beenden den Abend grillend gemeinsam.

Comment Feed

No Responses (yet)



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.