Apr

17

Nach 2 für uns neuen Häfen setzen wir die Reihe fort. Auch auf Fehmarn gibt es noch einen Hafen, den wir bisher noch nicht besucht haben. Unser Tagesziel ist Lemkenhafen.

Wir lassen uns vom Vorsegel ziehen und sind zügig unterwegs. Wir haben uns mit Michael verabredet, der auch in Lemkenhafen festmachen will.

Die Ansteuerung zu unserem Zielhafen führt uns erstmal Richtung Orth. Hier sind wir schon einige Male mit den Kids der Segelfreizeiten gewesen. Von dort geht es an vier roten Tonnen entlang zu einem kleinen Fahrwasser.

Im Hafen weht es noch ordentlich, so dass wir unsere Hafenrunde etwas beschleunigen müssen. Als wir fest sind erfahren wir telefonisch von Michael, dass sein Tiefenmesser ihm einen Streich gespielt hat. Das flache Fahrwasser nach Lemkenhafen war ihm etwas suspekt, so dass es ihn doch nach Orth gezogen hat.

Nachdem Thea und Gerd noch etwas den Politurlappen geschwungen haben stellen wir  unseren Inhouse Grill regengeschützt auf und genießen die Heizungswärme an Bord.

Comment Feed

No Responses (yet)



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.